Heimtiermesse

Heimtiermesse Animal Stuttgart

Reichlich ebenerdige Parkplätze.
Ausreichende Bestuhlung ist vorhanden.

Änderungen und Irrtümer vorbehalten! Änderungen vom Veranstaltungstermin oder des Veranstaltungsorts sind dem Veranstalter vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.Für nähere Angaben kontaktieren Sie bitte den Veranstalter oder dessen Homepage bevor Sie eine Veranstaltung besuchen.

Heimtiermesse Hamburg Farmsen

1800qm Halle.
Ebenerdige Parkplätze rund um die Halle.
Angenehm auch an heissen Tage.
Ausreichende Bestuhlung ist vorhanden.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Belegte Brötchen, Kaffee, kalte/warme Getränke und warmes Mittagessen können vor Ort erworben werden.

Änderungen und Irrtümer vorbehalten! Änderungen vom Veranstaltungstermin oder des Veranstaltungsorts sind dem Veranstalter vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.Für nähere Angaben kontaktieren Sie bitte den Veranstalter oder dessen Homepage bevor Sie eine Veranstaltung besuchen.

Faszination Katzenausstellung

Faszination Katzenausstellung

Manche Teilnehmer auf Katzenshows sieht man nur selten, andere wiederum scheinen bei vielen der Ausstellungen präsent zu sein. Man kann den Eindruck gewinnen, dass es sich fast schon um eine Sucht handelt, doch das ist bei den Wenigsten der Fall. Es handelt sich dabei eher um Züchter, deren Katzen und Kater sehr erfolgreich abschneiden und deswegen auf vielen weiteren Shows zugelassen werden. Denn durch einen Titel kann das Tier auch die Qualifikation zur nächsten „Runde“, die auf einer anderen Ausstellung stattfindet, erreichen. Wie dies genau funktioniert, und warum eine Katzenshow für Besucher ebenso spannend sein kann, das erfahren Sie heute hier.

Beurteilung und seltene Rassen

Bei einer Katzenausstellung, vor allem bei Internationalen Shows, und Messen finden Besucher und Teilnehmer allerhand Buntes und ein ausgefeiltes Rahmenprogramm vor. Verkaufsstände, viele verschiedene Rassen und sogar Rassekatzen mit Seltenheitscharakter werden hier präsentiert. Bei diesen Ausstellungen gibt es immer entsprechende Richter, die die vorgestellten Katzen anhand ihres Rassestandards bewerten. Dies kann vor allem für Katzenfreunde eine tolle Erfahrung sein. Denn so wird schnell klar, dass eine augenscheinlich sehr schöne Katze, noch lange nicht dem festgelegten Standard ihrer Rasse entsprechen muss. Wie die Katzen eingeteilt werden ist recht einfach, aber auch abhängig von der Größe der Teilnehmerzahl und der teilnehmenden Rassevielfalt. Generell geht es allerdings einmal los mit der Einteilung in die entsprechenden Haarlängen:

  • Kurzhaar (KH)
  • Halblanghaar (HLH oder SLH)
  • Langhaar (LH)

Danach spielt vor allem die Rasse, die bereits erzielten Titel und die Farbe sowie die Fellzeichnung eine Rolle für die weitere Einteilung in die Teilnehmerklassen. Hierfür sind auch das Alter, die Potenz sowie das Geschlecht wichtig. Vor allem die geschlechtliche Trennung macht Sinn, denn bei den meisten Rassen ist der Kater deutlich größer und schwerer als das Weibchen. Üblicherweise steht auch ein kastriertes Tier häufig besser im Fell als ein potentes. Hat ein Tier eine Fellzeichnung so wirkt dies optisch immer anders als eines, das über ein einfarbiges Fell verfügt. Ein Jungtier ist optisch im Körperbau völlig anders entwickelt als ein erwachsenes Tier. Diese Unterschiede sind also wichtig. Die Einteilung soll für gleiche Chancen beim Start sorgen.

Wozu ist die Klasseneinteilung noch nötig?

Durch diese Einteilungen in einzelnen Klassen kann bei großen Teilnehmerzahlen für Übersicht gesorgt werden. Außerdem sorgt dies auch dafür, dass die einzelnen Tiere möglichst fair untereinander verglichen werden können. Bei kleineren Teilnehmerzahlen werden manchmal auch Klassen zusammengefasst, allerdings so, dass die Bewertung dennoch für alle Seiten gleiche Chancen bietet. Damit nicht später einfach irgendwie nach eigenem Geschmack entschieden werden kann, gibt es für jede Rasse und Klasse, jeweils gültige Richtlinien.

Diese werden Rassestandard genannt und sollen verhindern, dass die Jury die Katzen willkürlich beurteilten kann. Schönheit liegt im Auge des Betrachters und da hier keine stumpfen Gegenstände, sondern Lebewesen verglichen werden, spielt hier auch deren Ausstrahlung eine Rolle. Denn diese kann bei zwei komplett gleichen Tieren die Entscheidung bedeuten. Damit also die nachfolgenden Bewertungen keine subjektive Angelegenheit sind, müssen die entsprechenden Rassestandards bewertet werden.

Hierfür wird die Katze zum sogenannten Richten geführt. Was brutal klingt, aber nichts anders ist, als eine Präsentation der Katze vor den Augen der Richter. Daher auch der Name: Richter – Richten. Hier werden lediglich die Tiere vor der geschulten und speziell dafür ausgebildeten Jury vorgeführt. Hierfür gibt es ebenfalls bestimmte Regeln, die eingehalten werden müssen. Sowohl von den Richtern als auch von den Präsentierenden. Das Publikum sollte sich ruhig verhalten. Doch das geschieht meist von ganz alleine, denn die meisten Zuschauer sind so fasziniert und gebannt, dass sie ohnehin verstummt sind und staunen.

Wer darf überhaupt Richten und bewerten?

Wer Richter werden möchte, muss sich darauf einstellen, dass dies durchaus länger dauern kann. Denn hier geht es vor allem darum, alle Standards intensiv zu erlernen. Am Anfang wird der Kandidat als Richterschüler ausgebildet und muss dann zu allen Rassen einer Haarkategorie eine Prüfung ablegen. Das ist bereits jetzt schon sehr umfangreich. Danach darf sich der Schüler als Richter dieser geprüften Haarkategorie nennen, allerdings auch nur, wenn er bestanden hat. Wer am Ende dann den Titel All-Breed-Richter erhält und führen darf, hat entsprechend zu allen Rassen (breed) die Prüfungen zu jeder einzelnen Haarkategorie absolviert und bestanden. Er ist also für alle Rassen als Richter zugelassen. Noch länger wird der Weg übrigens, wenn eine internationale Karriere angestrebt wird. Aber dies ist ein völlig anderes Thema.

Posted by Rolf in Rund um Katzenevents, Themen

World Cat Show 2018 Kalkar

Öffnungszeiten
Samstag 21.04.2018 von 10.00 bis 18.00 Uhr
Sonntag 22.04.2018 von 10.00 bis 18.00 Uhr

Sondershow

Samstag: BKH MCO
Sonntag: BKH Waldkatzen

Große Verlosung

Änderungen und Irrtümer vorbehalten! Änderungen vom Veranstaltungstermin oder des Veranstaltungsorts sind dem Veranstalter vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.Für nähere Angaben kontaktieren Sie bitte den Veranstalter oder dessen Homepage bevor Sie eine Veranstaltung besuchen.

Die Kartäuser Katze – Mehr als ein Modell

Die Kartäuser Katze – Mehr als ein Modell

Die Rassekatze der so genannten Kartäuser wird sehr gerne für Plakate und Werbespots verwendet. Dies liegt in ihrem schönen Fell und ihrem Körperbau. Vor allem aber haben diesDe Katzen Eigenschaften, welche sie zu einem sehr beliebten Tier werden lassen. Vor allem als Hauskatze sind Kartäuser extrem begehrt. Weswegen sich leider auch der Schwarzmarkt mit dieser schönen Rasse bestückt hat. Vorab sollte gerade bei solchen Rassetieren gesagt werden: Wer sich ein solches Kitten oder eine solche Katze anschaffen möchte, sollte unbedingt darauf achten, dass diese von einem renommierten Züchter stammt. Gerade bei einer Rasse wie dieser, sollte die Zucht hochwertig sein, denn Gendeffekte und Erbkrankheiten können hier weit verbreitet sein.

Die Geschichte der Kartäuser Rassekatze

Die Katzenrasse wurde vor einigen Jahren wieder populär und gerne als neue Rasse vermarktet. Dabei rückte sie schnell in den Fokus. Doch es handelt sich hierbei um eine der ältesten Katzenrassen im Bereich der Hauskatzenzucht. Neben dem Namen Kartäuser wird die Rasse auch als Chartreux bezeichnet. Schon im Mittelalter soll es diese Katze in die Häuser der Menschen geschafft haben, denn in Schriften aus der damaligen Zeit wird über die Blaue Katze geredet. Allerdings wird sie dort vor allem als langhaarige Rasse beschrieben. Auch die Zoologie hat die Rassekatze früh dokumentiert. Dort wird sie in der Neuzeit mit Chat des Chartreux und Cartheuserkatze bezeichnet. Manche Experten gehen sogar davon aus, dass diese Katzenrasse mit der Perserkatze einer der ältesten Rassekatzen der Welt sein könnte. Die Fellfarbe ist charakteristisch Schwarz-Bläulich und so geht man heute auch davon aus, dass sich daher der Name der Katze ableitet.

Die frühere Farbe der Arbeitskutten von Mönchen war ähnlich und so könnte es sein, dass sie ihren Namen daher erhielten. Übrigens: Wer beim Anblick der Kartäuser Katze an eine British Kurzhaar denkt, der liegt nicht ganz falsch. Die Geschichte der Rasse ist eng mit der Historie der British Blue verknüpft. Sogar bis 1970 waren die beiden Rassen in einem gemeinsamen Genpool geführt worden. Damals konnte der Züchter selber entscheiden, ob er die Kitten nun als British Kurzhaar verkaufen wollte, oder als Kartäuser. Durch Vermarktungsoptionen wurde dann aber später eine Trennung beider Rasselinien eingeführt. Es wurden hierfür sogar beide Rassen extra mit gewissen Unterschieden belegt, sodass hier die Merkmale die British Kurzhaar von der Kartäuser abgrenzen können. Heute können beide Rassen vor allem durch diese Merkmale unterschieden werden:

Die Kartäuser Katze

  • ist eher schlank
  • hat einen sehr schmalen Kopf
  • weißt sehr große Augen auf

Die British Blue Katze

  • ist recht komptakt
  • hat einen runden, breiten Kopf
  • der Kopf kann gedrungen und aufgebauscht wirken

Als die Fédération Internationale Féline 1949 gegründet wurde, nahm sie als eine ihrer ersten Handlungen die Kartäuser Katze als Rassekatze auf. Diese Katzenrasse ist also eine der ersten anerkannten Rassen der Welt. Als beide Rassen getrennt wurden, erhielt die British Kurzhaar im Jahr 1977 ihre eigenen Rassestandards zugewiesen.

Die Beschreibung der Kartäuser Katze

Die mittelgroße Hauskatze ist zwar kräftig, aber weißt einen schlanken Körperbau auf. Die Brust sollte breit und gut ausgeprägt sein. Die Kater können bis zu 7 Kilogramm schwer werden, Katzen bringen im ausgewachsenen Zustand ca. 5 Kilogramm auf die Waage. Die Kartäuser Katze hat ein glänzendes und üppig wachsendes Fell. Eine Besonderheit ist ihr doppeltes Fell. Hier stehen die Haare, während das Unterfell nahe an der Haut wollig sein sollte. Die Fellfarbe muss immer einheitlich sein. Die Farbe darf dabei ausschließlich in Blautönen auftreten. Hier sind laut Standard aber alle zugelassen, ob hell oder dunkles Blaugrau, solange es sich um diese Farbfamilie handelt ist die Fellfarbe zugelassen. Hingegen sind vor allem grüne Augen, oder weiße Einschläge in der Haarfarbe nicht gewünscht. Besonders charakteristisch ist die Kartäuser Katze mit leuchtend gelben Augen.

Hier ähnelt sich der Standard wieder zur British Blue, die ebenfalls so als besonders elegant definiert wird. Die Kartäuser gilt als sehr ausgeglichen und verfügt dennoch über noch reichlich go und wildness. Auf der anderen Seite wiederum ist sie sehr zutraulich und möchte ihrem Menschen sehr nahe sein. Die Kartäuser Katze gilt als Familienkatze und kann sich sehr gut integrieren. Ob als Freigänger oder Hauskatze, sie fühlt sich in beiden Rollen wohl. Die Kartäuser agiert als Freigänger eher wie ein Hund. Sie verlässt ihr Revier so gut wie nie und kommt mit einem sehr engen Radius um ihr Heim aus. Häufig beobachtet werden auch Kartäuser Katzen, die sich nur im heimischen Garten aufhalten. Dies genügt ihnen völlig als Auslauf und Areal. Genauso kann sie sich aber auch als reine Hauskatze wohlfühlen. Eine Kartäuser Kitten kostet in der Regel um die 700 Euro und sollte stets beim seriösen Züchter erworben werden.

Posted by Rolf in Katzenrassen, Themen, Wissenwertes

Heimtiermesse Alsfeld

Änderungen und Irrtümer vorbehalten! Änderungen vom Veranstaltungstermin oder des Veranstaltungsorts sind dem Veranstalter vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.Für nähere Angaben kontaktieren Sie bitte den Veranstalter oder dessen Homepage bevor Sie eine Veranstaltung besuchen.

Heimtiermesse Magdeburg

Ebenerdige Parkplätze rund um die Halle.
Ausreichende Bestuhlung ist vorhanden.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Belegte Brötchen, Kaffee, kalte/warme Getränke und warmes Mittagessen können vor Ort erworben werden.

Änderungen und Irrtümer vorbehalten! Änderungen vom Veranstaltungstermin oder des Veranstaltungsorts sind dem Veranstalter vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.Für nähere Angaben kontaktieren Sie bitte den Veranstalter oder dessen Homepage bevor Sie eine Veranstaltung besuchen.

Internationale Ausstellungen im April

Katzenausstellungen sind eine tolle und spannende Veranstaltung. Doch noch interessanter wird es, wenn hierbei auch internationale Teilnehmer antreten. Neben den Besuchern und Wettkämpfern aus aller Welt sind auch internationale Richter anwesend. Dies gibt der Katzenshow an sich noch einmal eine gehörige Portion Extra Würze. Wer sich diese Events einmal näher ansehen möchte, oder vielleicht sogar daran teilnehmen will, der findet hier eine kleine Auswahl an internationalen Shows, die im April stattfinden werden.

Was ist eine internationale Ausstellung?

Bevor wir zu den angesetzten Terminen kommen, gibt es hier kurz die Erläuterung dazu, was eine Internationale Katzenshow bedeutet. Sie ist dann als international anzusehen, wenn hier Teilnehmer aus dem Ausland zugelassen sind sowie international anerkannte Richter agieren. Generell entscheidet der Veranstalter selbst, ob dies eine internationale oder eine nationale oder gar regionale Katzenveranstaltung wird, denn im Vorfeld bei der Planung wird hier eruiert, welche Form der Show gewünscht wird.

Termine im April 2018 der Katzenausstellungen:

Eine der vielleicht wichtigsten Katzenausstellungen findet in Bayern vom 07.04. – 08.04.2018 findet im Bürgerhaus Garching, bei München statt. Ausgerichtet wird das Event vom Cat Club Germany, auf dessen Vereinsseite unter www.catclubgermany.de weitere Informationen abgerufen werden können. Im Bürgerhaus am Bürgerplatz 9, in 85748 Garching bei München, wird es auch eine Sondershow zur Maine Coon in Rot geben. Als Richter werden anwesende sein:

  • Fr. Olga Dentico (Italien)
  • Fr. Petermann (Deutschland)
  • Hr. Probst (Deutschland)
  • Fr. Anna Izmalkova (Rußland)
  • Fr. Erika Laszlo (Ungarn)

Eine weitere Internationale Katzenausstellung findet am 15.04.2018 in Lohmar in der Jabachhalle. Statt. Weitere Informationen und Möglichkeiten zur Anmeldung sind unter www.kvlev.de zu finden. Die Ausstellung wird in der Jachhalle, Donrather Dreieck 1, in 53797 Lohmar ausgetragen. Für Aussteller ist der Einlass am Ausstellungstag von 7.30 – 9.00 Uhr angesetzt.

Die einzige Rassekatzenausstellung die in der Landeshauptstadt auf internationaler Ebene ausgetragen wird, findet vom 14. – 15. April 2018 statt. Hierzu lädt der Verein Berliner Pro Kat e.V. ein. Ausgetragen wird die Veranstaltung im Fontanehaus Berlin, Reinickendorf. Die Veranstalter prognostizieren in diesem Jahr einen Anstieg an Ausstellerzahlen und Händler. Mit dabei sind neben Ständen für Produkte rund um die Katzen auch Händler für Hunde-Artikel und Pferde-Zubehör. Es wird also ein umfassendes und vielseitiges Programm geboten. Folgende Richter werden anwesend sein:

Frau Paquet-Franc (Belgien)

Herr Hamann (Deutschland)

Frau Gremmel (Deutschland)

Herr Probst (Deutschland)

Herr Riedel (Deutschland)

Die Katzenshow findet in der Königshorster Straße 6, in 13439 Berlin Reinickendorf statt. Für Besucher ist die Ausstellung am Veranstaltungstag jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Nähere Informationen und aktuelle Updates finden Sie unter https://berliner-pro-kat.jimdo.com/.

katzenverein

Der BdK NRW e.V. richtet am 21.04. – 22.04.2018 in Kalkar seine so genannten Weltausstellung aus. Konkrete Informationen zum Ablauf und Details zur Veranstaltung werden auf der Seite www.Bund-der-katzenzuechter-nrw.de entsprechend veröffentlicht. Als Richter werden zur Show folgende Jury-Mitglieder erwartet:

Folgende Richter haben zugesagt

Herr Mendenhall ( Kanada )

Frau Dickie ( Amerika )

Frau Raposa ( Ungarn )

Herr Zheegulin ( Ukraine )

Frau Abramova ( Russland )

Frau Ruggiero ( Italien )

Herr Prust ( Deutschland )

Frau Adimoha ( Deutschland )

Herr Gruhn ( Deutschland )

Frau Ocker ( Deutschland )

Herr Keltsch von Bruck ( Deutschland )

Herr Raemdonck ( Belgien )

Herr Droogenbroeck ( Belgien )

Frau Wal ( Niederlande )

Frau Geelen ( Niederlande )

Frau Heutink ( Niederlande )

Herr Delsink ( Niederlande )

Herr Vestjens ( Niederlande )

Im Rahmen der Haustiermesse, in der Griether Straße 110 – 120, in 47546 Kalkar, wird die aufwändige Veranstaltung durchgeführt. Am Samstag findet die BKH und MCO Sondershow statt, während am Sonntag eine BKH und Waldkatzen Sondershow ausgetragenen wird.

Weitere Informationen zu den genannten Daten

Welche Rassen zugelassen werden, welche Möglichkeiten der Titel es gibt und in was für einem Rahmen die Shows ausgetragen werden, erfahren Sie meist direkt beim Veranstalter. Zudem werden hier auch die entsprechenden Meldefristen genannt und es können auch kurzfristige Änderungen möglich sein, sodass es sich lohnen kann, bei Interesse an einer Veranstaltung hier generell immer wieder einen Blick auf die jeweilige Webseite des Veranstalters zu werfen. Ein Hinweis noch in eigener Sache: Bitte beachten Sie, dass es vorkommen kann, dass Veranstaltungen verschoben oder abgesagt werden. Die Angaben im Beitrag beziehen sich auf den zum Zeitpunkt veröffentlichten letzten Stand der Informationen. Änderungen von Seiten der Veranstalter können nachträglich nicht mehr aufgenommen werden. Wir bitten daher darum, sich bei Interesse gezielt über die entsprechende Show beim Veranstalter zu informieren.

Posted by Rolf in Rund um Katzenevents, Themen

Heimtiermesse Rostock

Da diese Ausstellung im Rahmen einer grosser Heimtiermesse stattfindet ist selbstverständlich für alles gesorgt:

Reichlich Parkplätze.
Selbstverständlich mit hervorragender Belüftung auch für heisse Tage.
Ausreichende Bestuhlung ist vorhanden.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Belegte Brötchen, Kaffee, kalte/warme Getränke und warmes Mittagessen können vor Ort erworben werden.

Diverse Highlights und Shows…

Änderungen und Irrtümer vorbehalten! Änderungen vom Veranstaltungstermin oder des Veranstaltungsorts sind dem Veranstalter vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.Für nähere Angaben kontaktieren Sie bitte den Veranstalter oder dessen Homepage bevor Sie eine Veranstaltung besuchen.

Supreme Heimtiermesse München

DAUER 2 Tage (Samstag bis Sonntag)
ORT MTC world of fashion, Haus 1
ZYKLUS jährlich, seit 2012
FLÄCHE 5.000 m²
ÖFFNUNGSZEITEN täglich, 10 bis 18 Uhr
PUBLIKUM Privat- & Fachbesucher

Änderungen und Irrtümer vorbehalten! Änderungen vom Veranstaltungstermin oder des Veranstaltungsorts sind dem Veranstalter vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.Für nähere Angaben kontaktieren Sie bitte den Veranstalter oder dessen Homepage bevor Sie eine Veranstaltung besuchen.