Start Themen Warum kneten Katzen

Warum kneten Katzen

854
0
katze kneten

Katzen sind faszinierende Tiere, die viele Verhaltensweisen zeigen, die uns Menschen oft rätselhaft erscheinen. Eine dieser Verhaltensweisen ist das Kneten, auch als “Milchtritt” oder “Brotbacken” bekannt. Aber warum kneten Katzen überhaupt und was bedeutet dieses Verhalten?

Das Kneten ist ein Verhalten, das Katzen seit der Geburt zeigen. Es handelt sich um eine rhythmische Bewegung der Vorderpfoten, die oft von einem schnurrenden Geräusch begleitet wird. Wenn Katzenbabys gestillt werden, verwenden sie diese Bewegung, um die Milchproduktion anzuregen und die Milch aus den Zitzen ihrer Mutter herauszudrücken.

Aber auch erwachsene Katzen zeigen oft das Kneten, auch wenn sie nicht mehr gesäugt werden. In der Regel kneten Katzen, wenn sie sich entspannt und wohl fühlen, zum Beispiel wenn sie gestreichelt werden oder auf einem weichen Bett liegen. Oft schnurren sie dabei und zeigen so ihre Zufriedenheit.

Das Kneten hat auch eine physiologische Komponente. Durch die Bewegung der Vorderpfoten wird die Durchblutung der Muskeln und Gewebe erhöht, was zu einer Entspannung führen kann. Es gibt auch Hinweise darauf, dass das Kneten dazu beitragen kann, den Stress bei Katzen zu reduzieren.


Quelle: Youtube Tierischschlau

Ein weiterer möglicher Grund für das Kneten ist das Markieren des Reviers. Die Pfoten von Katzen enthalten Duftdrüsen, und indem sie auf einer bestimmten Oberfläche kneten, hinterlassen sie ihren Duft und markieren so ihr Territorium. Dies kann insbesondere dann der Fall sein, wenn eine Katze an einem Ort knetet, an dem sich bereits andere Katzen aufhalten.

Das Kneten kann auch ein Ausdruck von Zuneigung und Bindung sein. Katzen sind soziale Tiere, die enge Beziehungen zu ihren menschlichen und tierischen Gefährten aufbauen können. Wenn eine Katze knetet, während sie auf dem Schoß ihres Besitzers sitzt oder mit einem anderen Tier zusammen ist, kann dies ein Zeichen für Zuneigung und Vertrauen sein.

Es gibt jedoch auch Fälle, in denen das Kneten ein Anzeichen für Schmerzen oder Unbehagen sein kann. Wenn eine Katze beispielsweise an einer Krankheit oder Verletzung leidet, kann sie versuchen, durch das Kneten Schmerzen zu lindern oder eine Position zu finden, die ihr weniger Schmerzen bereitet.

Insgesamt ist das Kneten ein faszinierendes Verhalten von Katzen, das verschiedene Bedeutungen haben kann. Es kann ein Zeichen für Entspannung, Zuneigung, Stressabbau oder Markierung des Reviers sein. Es ist wichtig, dass Katzenbesitzer das Verhalten ihrer Tiere verstehen und aufmerksam beobachten, um sicherzustellen, dass ihre Katzen gesund und glücklich sind.

Wenn eine Katze ungewöhnliche Verhaltensweisen zeigt oder Anzeichen von Schmerzen oder Krankheit aufweist, ist es wichtig, einen Tierarzt aufzusuchen, um eine angemessene Diagnose und Behandlung zu erhalten. Durch eine regelmäßige tierärztliche Versorgung und eine gute Pflege kann die Gesundheit und das Wohlbefinden von Katzen erhalten werden.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass das Kneten ein interessantes Verhalten von Katzen ist, das viele verschiedene Bedeutungen haben kann. Es ist wichtig, das Verhalten der Katzen zu beobachten und zu verstehen, um sicherzustellen, dass sie gesund und glücklich sind. Wenn eine Katze Anzeichen von Schmerzen oder Krankheit zeigt, sollte sie einem Tierarzt vorgestellt werden, um eine angemessene Diagnose und Behandlung zu erhalten.