Start Events Erfurter Rassehunde- und Rassekatzen-Ausstellung 2022 mit 10.300 Besuchern 09.05.2022

Erfurter Rassehunde- und Rassekatzen-Ausstellung 2022 mit 10.300 Besuchern 09.05.2022

317
0
Erfurter Rassehunde und Rassekatzenausstellung

Am 7. und 8. Mai 2022 fanden in der Messe Erfurt die 18. und 19. Internationale Rassehunde-Ausstellung zusammen mit der 9. Internationalen Rassekatzen- Ausstellung statt. 60 Aussteller und Rassezuchtvereine offerierten 10.300 Besuchern ihre Waren, Dienstleistungen und Rasseinformationen. 1.600 Hunde und 140 Katzen wurden präsentiert. Die Ausstellungen wurden entsprechend der neuen Tierschutz-Hundeverordnung durchgeführt. Die Auflagen des Veterinäramtes Erfurt wurden umfassend erfüllt.

Elf Rassezuchtvereine und der VDH Landesverband Thüringen informierten die Besucher an ihren Informationsständen u.a. über Hundezucht und Hundehaltung. Marianne Müller, 1. Vorsitzende des VDH Thüringen, resümiert die Ausstellung 2022: “Wir sind froh, dass wir die Rassehunde-Ausstellung in diesem Jahr endlich wieder durchführen konnten. Nachdem wir durch Corona glücklicherweise keine Beschränkungen mehr hatten, erschwerte uns leider die kurzfristige Allgemeinverfügung der Stadt Erfurt in Bezug auf die Tierschutz-Hundeverordnung erheblich die Organisation und Durchführung. 2400 Meldungen von ursprünglich 4000 Rassehunden wurden zurückgezogen. Mit der Messe Erfurt als verlässlichem Partner an unserer Seite konnten wir so den Besuchern und Züchtern mit 1.600 Hunden ein hochwertiges Ausstellungserlebnis bieten.”

600 ehrenamtliche Helfer, Sonderleiter und Richter waren am Wochenende im Einsatz, um nach drei Jahren Corona-bedingter Zwangspause in Erfurt wieder einer Zucht-Ausstellung zu organisieren. Spaß für Besucherhunde bot der Agilityparcours, der vom Hundesportverein SV OG Erfurt e.V. betreut wurde. Auch die augenärztliche Untersuchung für die Hunde fand regen Zuspruch.

Sehr zufrieden mit der ersten Rassehunde-Ausstellung in Erfurt nach 2019 äußerte sich der Geschäftsführer von Heimtier Center, Herr Frank Högelow: “Unsere gemischten Gefühle bezüglich der Messeteilnahme haben sich nicht bestätigt. Wir freuen uns über einen hohen Kundenzuspruch, der auf Vor-Corona-Niveau liegt. Wären alle ursprünglich gemeldeten Hunde da gewesen, hätten wir uns sicher über einen Rekordzulauf freuen können.”

Auch die Mitglieder des Felina e.V., der die 9. Internationalen Rassekatzen-Ausstellung in Erfurt veranstaltete, waren froh, sich einmal wieder den Katzenfreunden präsentieren zu können. Auf der Empore im Foyer der Halle 1 konnten 140 Rassekatzen – von Abessinier, über Ocicat bis Thai – bestaunt werden. “Ulana Rising Star” der Rasse Cornish Rex von Besitzer Elisey Pyankow aus Leipzig wurde am 7. Mai 2022 im Rahmen der Ausstellung der Titel “Best over All” verliehen.

Bei der 18. Internationalen Rassehunde-Ausstellung errang der Bullmastiff “The Devil wear Prada” von Bülent Akdeniz und Milos Miliosevic die Auszeichnung „Best in Show“. Alle Gruppensieger erhielten großzügige Preisen des Hauptsponsors Eukanuba.

Quelle: Messe Erfurt GmbH Pressemitteilung