//Videos über Katzenausstellungen können nützlich sein

Videos über Katzenausstellungen können nützlich sein

Auf bekannten Internetseiten gibt es zahlreiche verschiedene Videos über Katzen. Dabei können manche Kunststücke, andere schauen mit lustigen Grimassen in die Kamera und die anderen vollführen vor laufender Kamera das eine Missgeschick nach dem anderen. Diese Videos mit Katzen gibt es unfassbar viele im Internet. Sie dienen der Unterhaltung und sind meist auf lustige Musik geschnitten. Es gibt stundenlange Versionen und diese sind bei Jung und Alt gleichermaßen beliebt. Es gibt aber auch Videos von Katzenausstellungen, bei denen sowohl in Form einer Reportage als auch privat mitgeschnitten wurde. Diese können tatsächlich einen Mehrwert bieten.

Welche Videos über Katzenausstellungen sind sinnvoll?

Tag täglich betrachten wir die unterschiedlichsten Videos im Internet. Das ist völlig normal geworden. Von der Handwerker-Anleitung bis hin zu unterhaltend geschnittenen Fun-Videos finden wir alles, wonach uns gerade der Sinn steht. Praktisch sind diese Video-Portale aber auch, denn sie können durchaus einen Mehr- und Lernwert bieten. Neben Trainingsanleitungen für jeden Bereich und jedes Haustier, können gerade Reportagen über bestimmte Themen von großem Nutzen sein. Hier kann viel über den Ablauf, die Vorbereitungen, auch die Organisation und allgemein auch das Rahmenprogramm erfahren werden. Wer noch nie auf einer Katzenshow war, aber gerne mit seiner Katze daran teilnehmen kann, findet unter anderem Videos von Teilnehmern, die ihren Weg durch den Tag gefilmt und ins Netz gestellt haben. Dies ist natürlich nur ein kleiner Erfahrungsbericht, doch solche Videos finden sich vermehrt, sodass ein guter Querschnitt gegeben ist.

Die richtigen Videos über Katzen finden

Es ist nicht ganz einfach die passenden Videos zu finden, denn neben nützlichen Angeboten sind auch viele ohne großen Nutzen darunter. Es kann sich lohnen die ersten Sekunden anzuspielen, etwas vorzuschutteln und dann erneut einen Blick in das Video zu werfen. Auf der anderen Seite müssen auch die Suchbegriffe stimmen. Katzenveranstaltung, Katzenshow oder Katzenausstellung können gute Treffer liefern. Die allgemeine Suche in einer Suchmaschine kann ebenfalls ein hilfreiches Instrument sein. Anschließend kann die Suche auf Videos begrenzt werden, sodass nur Ergebnisse in der entsprechenden Form angezeigt werden. Weitere Schlagwörter wie Reportage oder Dokumentation sind Wörter, die gerne zusätzlich eingegeben werden können, um die Suche zu verfeinern. Generell kann es auch ratsam sein, auf den Seiten der Katzenvereine, Katzenclubs und Katzenverbände einmal nachzusehen. Dort werden oftmals ebenfalls Videos bereitgestellt, welche wie eine Art Rückblick funktionieren.

Welcher Nutzen bietet sich für den Zuschauer?

Die große Frage, die natürlich auch mit im Raum steht ist: Warum sollte ich mir diese Videos ansehen? Nehmen wir einmal an, jemand möchte mit seiner Katze auf einer Ausstellung teilnehmen, war aber noch nie dort. Er kennt diese Events also nur vom Lesen oder von Erzählungen anderer Katzenbesitzer, die bereits an solchen Katzenshows teilgenommen haben. Er kann sich nur ein vages Bild davon machen, wie alles vor Ort ablaufen wird. Der Mensch sammelt Eindrücke maßgeblich auch visuell. So können Bilder, wie beispielsweise in Videos den Eindruck beeinflussen. Möchte man sich also ausführlich darüber informieren, was einen auf einer solche Veranstaltung erwarten kann, so können diese bewegten Bilder helfen. Auch kann dies dazu führen,dass vielleicht auffällt, dass noch etwas bei der eigenen Organisation vergessen wurde, ein Punkt noch nicht berücksichtigt wurde, oder dass alles nur halb so wild sein wird, wie man es sich vielleicht vorstellt. Denn gerade neue Situationen lösen im Menschen immer automatisch mit ein Gefühl von Verunsicherung aus. Gut informiert kann dieses Gefühl gedämpft und reduziert werden, sodass hier etwas mehr Selbstsicherheit Platz finden kann. Diese ist nämlich für eine solche Teilnahme sehr wichtig. Katzen sind extrem sensibel und wissen genau, wenn ihr Mensch nervös ist. Als Rudeltier wird die Katze automatisch davon angesteckt. Dies kann durch einen gute Vorbereitung verhindert werden.

Videos genau anschauen

Das Gute an diesem Bildmaterial im Internet ist, dass man es immer wieder ansehen kann. Sie können also nicht nur als Unterhaltung dienen, sondern auch einen Lerneffekt haben, oder Unsicherheit nehmen, da sie einen guten Einblick bieten, in das was einen erwarten kann. Damit dieser Effekt auch eintreten kann, ist es ratsam die Videos aufmerksam anzusehen. Denn so kommen die bildlichen Informationen sowie der gesprochene oder eingeblendete Inhalt besser im Gedächtnis an. Heute ist es auch möglich, an den Videoersteller eine Nachricht zu senden. So können bei Fragen vielleicht auch hier die Erfahrungen anderer weiterhelfen. Ein kleiner Tipp noch: Es kann zwar sehr informativ sein, ein älteres Video anzusehen, doch wer den heutigen und modernen Ablauf einer Katzenausstellung kennenlernen möchte, sollte auf möglichst aktuelle Video-Uploads wertlegen, da diese den derzeitigen Stand widerspiegeln können.